Über Uns

mannschaft_gesamt_2009

In Deutschland ist jede Gemeinde verpflichtet den Brandschutz sicherzustellen. Deshalb gibt es flächendeckend in jeder Gemeinde eine Freiwillige Feuerwehr der Größe und Lage entsprechend.

Erst Städte ab 100.000 Einwohnern sind verpflichtet  eine Berufs-feuerwehr einzurichten. In Baden-Württemberg gibt es sieben Berufsfeuerwehren. Von 111.000 aktiven Frauen und Männern in den Gemeindefeuerwehren sind über 109.000 freiwillig tätig.

Freiwilligen Feuerwehren leisten professionelle Hilfe
24 Stunden am Tag, 365 Tage im Jahr.

 

Wer in der Einsatzabteilung der Feuerwehr Mitglied werden möchte, muss mindestens 17 Jahre alt sein. Interessierte können sich an den Übungsabenden gerne informieren oder einfach ein Feuerwehrmitglied ansprechen. Die Termine werden im Nachrichten-blatt veröffentlicht oder können auf unserer Internetseite abgerufen werden.  Die Arbeit in der Feuerwehr ist nicht nur etwas für Männer, auch unsere Feuerwehrfrauen würden sich über Verstärkung freuen.

Wer in der Jugendfeuerwehr Mitglied werden möchte, muss mindestens zehn Jahre alt sein. Bei uns geht’s um Feuerwehr-technik, Wettkämpfe, Sport, Zeltlager, Spiel und Spaß. Die Jugend-abende finden immer dienstags von 18.30 bis 20.00 Uhr statt.

Für die kleinen von sechs bis zehn Jahren gibt’s bei uns jetzt die Kidsfeuerwehr. Hier wird nicht nur an das Thema Feuerwehr spielerisch herangeführt und Wissen kindgerecht vermittelt, sondern hauptsächlich steht der gemeinsame Spaß im Vordergrund. Die Kids treffen sich immer mittwochs von 17.30 bis 18.30 Uhr am Feuer-wehrgerätehaus.