Flursäuberung 2010

Erstellt von FHafner am März 27th, 2010

Nachdem Aufgrund von schlechtem Wetter die Flursäuberungsaktion verschoben wurde, war es heute soweit. Eine kleine Gruppe  der Jugendfeuerwehr & Einsatzabteilung und leider nur drei freiwillige Jugendliche aus dem Dorf, machten sich auf den Weg um die Gemarkung von Unrat aller Art zu befreien. Bürgermeister Bösenecker bedankte sich im Namen der ganzen Gemeinde bei den wenigen Helfern die ihren freien Tag für den Umweltschutz opferten, leider konnte er selbst nicht an der Veranstaltung teilnehmen, da eine Delegation der Landtagsabgeordneten zur Dorfbesichtigung nach Epfenbach kamen. Die wenigen Helfer liesen sich nicht von dem regnerischen Wetter von ihrem Tatendrang abbringen. Nach ca. 2,5 Stunden Fußmarsch auf den Feld- & Wanderwegen um Epfenbach gab es im Anschluss als kleinen Dank für die geleistete Arbeit für alle Heiße Würste, gestiftet von den Jagdpächtern Epfenbachs und Getränke seitens der Feuerwehr.

Aufgrund mangelden Interesses der Bevölkerung, ist die Jugendführung zu dem Entschluss gekommen, dass im nächsten Jahr die Organisation der Flursäuberung, nicht mehr übernommen werden soll.
Wir danken den wenigen Helfern für ihr Engagement und bedauern, dass dem aktiven Umweltschutz so wenig Interesse aus der Bevölkerung zugesprochen wird.

Bilder