Feuerwehrausflug

Erstellt von FHafner am Juli 25th, 2012

Drei Ziele wurden beim Tagesausflug am vergangenen Sonntag von der Freiwilligen Feuerwehr angesteuert. Zunächst wurde die Landesfeuerwehrschule in Bruchsal besichtigt.
Der stellvertre­tende Kreisbrandmeister Udo Dentz informierte die Wehrangehörigen und ihren Anhang ausführ­lich. Die Schule verfügt derzeit noch über zwei Standorte, die jedoch bis zum Jahr 2016 zusammen geführt werden sollen. Der eine ist weitgehend der theoretischen Unterrichtserteilung, der Verwaltung und der Unterbringung der Lehrgangsteilnehmer vorbehalten. Besichtigt wurde die etwa fünf Kilometer entfernte weitläufige Übungsanlage mit allen Übungseinrichtungen wie der Übungshalle, dem Übungshaus und der Gefahrstoff-Übungsanlage. Das Angebot der Schule umfasst rund 50 Lehrgänge. Jährlich werden mehr als 7.000 Feuerwehrangehörige ausgebildet. Vielfach dauern die Kurse mehrere Tage, in manchen Fällen auch mehrere Wochen.
Im Anschluss besichtigten die Ausflugsteilnehmer die Straußenfarm in Rülzheim. Es handelt sich um einen reinen Zuchtbetrieb, der sich auf die Brut spezialisiert hat. Die gelegten Eier werden eingesammelt und ins Bruthaus gebracht. Nach ca. sechs Wochen schlüpfen die Küken aus. Die Straußen werden in 1.500 – 2.00 Quadratmeter großen Gehegen komplett in Feiland-Haltung gehalten. Ein Strauß wächst relativ schnell, wobei die Ernährung zu 60 – 70 % bei Gras liegt.
Dann wurde noch ein Abstecher ins Bruchsaler Schloss unternommen. Das Schloss im barocken Stil wurde ab 1720 auf Wunsch des Fürstbischofs Damian Hugo Philipp von Schönborn-Buchheim aus Lossburger Sandstein errichtet. Es handelt sich im Kern um eine Dreiflügelanlage, die auf Planungen des kurmainzischen Oberbaudirektors Maximilian von Welsch zurückgeht. Nach mehrfachen Planänderungen wurde das zentrale Treppenhaus durch Balthasar Neumann errichtet, der seit 1731 die Bauleitung übernommen hatte. Die Innenausstattung ist im Stil des Rokoko gehalten.
Im Löwen-Thor in Goldelsheim wurde ein zünftiger Abschluss des unterhaltsamen, abwechslungsreichen Ausflugs begangen.

Bilder