Archive für die 'Einsätze' Kategorie

#31 Feuersicherheitswachdienst

Erstellt von FHafner am Oktober 6th, 2018
  #31 Feuersicherheitswachdienst Markttag

 

  Überlandhilfe
Alarmierung 06.10.2016 (09:00 Uhr)
Alarmmeldung Feuersicherheitswachdienst während des Markttags
Einsatzdauer 9 h
Mannschaftsstärke 10 FM
Fahrzeuge: keine

 

  Einsatzbericht
Es wurden während des Markttages, in jeweils Zweistundenschichten, überprüft ob alle Löschmittel vorhanden sind, Brandschneisen freigehalten, die Brandvorschriften eingehalten und die Zufahrts- bzw. Rettungswege freigehalten werden.

 

  Einsatzstelle
Ortskern
 

Größere Kartenansicht

#29 Baum auf PKW

Erstellt von FHafner am September 23rd, 2018
#29 Baum auf PKW
  Hilfeleistung
Alarmierung 23.09.2018 (17:54 Uhr)
Alarmmeldung Gesamtalarm Epfenbach – H3 – Verkehrsunfall –

Baum auf PKW, vermutlich eine Person eingeklemmt

Einsatzdauer 1 h 55 min
Mannschaftsstärke 11 FM
Fahrzeuge: MTW (1/1)
HLF 20 (1/8)
Weitere Einsatzkäfte: FF Reichartshausen – MTW, TLF 16/25, LF 8/6
FF Spechbach – MTW
Polizei – FuStW, Verkehrsunfalldienst
Rettungsdienst – 2 RTW, NEF, Rettungshubschrauber
Bürgermeister, Förster, Straßenmeisterei
  Einsatzbericht
Das Sturmtief „Fabienne“ fegte auch über unsere Ortsgemarkung hinweg. Bei der Fahrt durch den Wald Richtung Waldwimmersbach stürzte ein massiver Baum auf das Fahrzeug einer Familie. Die Insassen konnten sich jedoch glücklicherweise selbst befreien. Das Fahrzeug wurde jedoch nochmals kontrolliert und nachdem keine weiteren Personen festgestellt wurden, verliesen auch die Einsatzkräfte wieder zügig den Wald.

Ein Kind der Familie zog sich bei dem Unfall eine schwere Kopfverletzung zu, sodass dieses mittels Rettungshubschrauber nach Heidelberg geflogen wurde.

Die K4190 bzw. der Wald wurde für das Betreten gesperrt und abgesichert, desweiteren wurde der Rettungsdienst unterstützt.

  Einsatzstelle
K4190 Epfenbach <-> Waldwimmersbach
  Bilder / Pressemitteilungen
  • Am Sonntagabend, gg. 18.00 Uhr, fuhr eine vierköpfige Familie auf der K 4190 von Epfenbach kommend in Richtung Waldwimmersbach. Nach der Einfahrt in das dortige Waldgebiet stürzte aufgrund der Orkanböen eine massive Buche auf den Pkw. Der 4-jährige Sohn, ordnungsgemäß auf dem Rücksitz sitzend, zog sich durch das einknickende Autodach unter anderem schwerste Kopfverletzungen zu und musste mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden. Die weiteren Insassen blieben unverletzt. Aufgrund der Gefahr von weiteren umstürzenden Bäumen, oder herabfallenden Ästen wurde die K 4190 bis auf weiteres gesperrt. Das Verkehrskommissariat Heidelberg hat die Ermittlungen übernommen.
    Quelle: Pressebericht Polizei

#25 Vekehrsunfall

Erstellt von FHafner am September 6th, 2018
  #25 Verkehrsunfall

 

  Hilfeleistung
Alarmierung 06.09.2018 (11:02 Uhr)
Alarmmeldung Kleinalarm Tag – H1 – VU Absichern, Unterstützung RD
Einsatzdauer 28 min
Mannschaftsstärke 11 FM
Fahrzeuge: MTW (1/0)
    HLF 20 (1/7)
  Weitere Einsatzkäfte: FF Reichartshausen – MTW
    Polizei Sinsheim – FuStW
    Rettungsdienst – RTW, Rettungshubschrauber

 

  Einsatzbericht
Beim Einstreffen stand ein stark deformierter PKW neben der Fahrbahn, die Fahrerin war bereits aus dem Fahrzeug gestiegen und wurde dem Rettungsdienst übergeben. Nach Erkundung der Einsatzstelle auf z.B. auslaufenmde Betriebsstoffe und nach Rücksprache mit der Polizei konnte, ohne weitere Tätigkeiten, wieder eingerückt werden.

 

  Einsatzstelle
L530 Epfenbach <-> Helmstadt
 

 

  Polizeibericht
  • Zu einem Verkehrsunfall auf der Landesstraße 530 zwischen Epfenbach und Helmstadt kam es am Donnerstagvormittag.

    Gegen 11:00 Uhr kam eine 20-jährige Pkw-Fahrerin mit ihrem Suzuki Swift in einer Kurve von der Fahrbahn ab. Nachdem das Heck des Kleinwagens ausgebrochen war und es der jungen Frau nicht mehr gelang, ihren fahrbaren Untersatz wieder unter Kontrolle zu bringen, überschlug sich das Auto zweimal, bevor es im linken Straßengraben zum Stillstand kam.

    Die Autofahrerin hatte dennoch Glück im Unglück: Nach derzeitigem Kenntnisstand erlitt sie lediglich leichte Verletzungen. Nach notärztlicher Erstversorgung kam sie zur Beobachtung in ein Krankenhaus.

    Neben Notarzt, Rettungswagen und Hubschrauber war auch die Feuerwehr im Einsatz. Während der Unfallaufnahme und der Bergung des total beschädigten Pkws musste die Fahrbahn für etwa 30 Minuten gesperrt werden.

    Das Polizeirevier Sinsheim hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.

    Quelle: Pressportal.de

#24 Amtshilfe Polizei

Erstellt von FHafner am August 19th, 2018
  #24/2018 – Amtshilfe Polizei

 

 
Alarmierung 19.08.2018 (11:55 Uhr)
Alarmmeldung Alarm Kommandant – Amtshilfe Polizei
Einsatzdauer 50 min
Mannschaftsstärke 3 FM
Fahrzeuge:

HLF 20 (1/1)

  Weitere Einsatzkäfte: Polizei – 2 FuStW
    Haus- & Wildtierrettung Neckartal-Odenwald
    Rettungsdienst – RTW, NEF

 

  Einsatzbericht
Anforderung der Polizei: Auf einem Grundstück in der Hauptstraße wurde eine verstorben Person aufgefunden. aber die auf dem Grundstück befindlichen Hunde liesen die Rettungskräfte nicht auf das Gelände. Durch die Leitstelle wurde telefonisch unser HLF als Plattform für den Tierarzt angefordert, sodass dieser aus einer höheren Position aus, über die Einfriedung hinweg, die Tiere mittels Blasrohr betäuben wollte.
Desweiteren wurden Verkehrssicherungsmaßnahmen übernommen.

Genaueres im untigen Artikel der Rhein-Neckar-Zeitung.

 

  Einsatzstelle
Hauptstraße
 

 

  Bilder / Presse

#23 Feuer Reichartshausen

Erstellt von FHafner am Juli 24th, 2018
  #23/2018 – Feuer Reichartshausen

 

  Überlandhilfe
Alarmierung 24.07.2018 (20:21 Uhr)
Alarmmeldung Überlandhilfe Reichartshausen – F3 – Landwirtschaftl. Gebäude
Einsatzdauer 1 h  42 min
Mannschaftsstärke 19 FM
Fahrzeuge: HLF 20 (1/6)
    MLF (1/5)
    MTW (1/4)
  Weitere Einsatzkäfte: FF Reichartshausen – MTW, LF 8/6, TLF16/25
    FF Spechbach – MTW, TLF 8/18, LF8/6
    FF Aglasterhausen – DLK 18/12
    KBM Dentz & Stellv. KBM Lenz
    Polizei – FuStW
    Rettungsdienst – NEF

 

  Einsatzbericht
Im Anbau eines Gebäudes brach ein Brand aus. Durch unser wurde die Drehleiter der Feuerwehr Aglasterhausen mit Wasser versorgt. Ein Mann unter Atemschutzauf der Drehleiter zur Brandbekämpfung, zwei weitere haben die Zwischendecke geöffnet und auf Brandnester untersucht.

 

  Einsatzstelle
Am Geißbuckel, Reichartshausen
 

 

  Presseberichte
  • Am Dienstagabend gegen 20.20 Uhr geriet, aus bislang ungeklärter Ursache, der Gebäudeanbau eines freistehenden Einfamilienhauses der Straße "Am Geißbuckel" in Brand. Zum Zeitpunkt des Brandausbruchs befanden sich die Bewohner mit ihrem Hund auf einem Spaziergang, so dass keine Personen zu Schaden kamen. Durch die Freiwilligen Feuerwehren Reichartshausen, Epfenbach und Spechbach, die mit insgesamt 38 Mann vor Ort waren, konnte der Brand schnell unter Kontrolle gebracht und gelöscht werden. Der Gebäudeschaden wird auf ca. 15 – 20 000,- Euro beziffert. Das Polizeirevier Sinsheim hat die Ermittlungen aufgenommen.

    Quelle: Polizeibericht – presseportal.de

Seite 1 von 4412345...102030...Letzte »