Archive für die 'Einsätze' Kategorie

#8 Scheunenbrand

Erstellt von FHafner am Mai 10th, 2020
  #8/2020 Scheunenbrand

 

  Brand
Alarmierung 09.05.2020 (02:03 Uhr)
Alarmmeldung Gesamtalarm Epfenbach – F2 – Feuer mittel
brennt Traktor in Garage
Einsatzdauer 3 h 42 min
Mannschaftsstärke 18 FM
Fahrzeuge: MTW (1/0)
    MLF (1/5)
    HLF 20 (1/7)
    KdoW (1/0)
  Weitere Einsatzkäfte: FF Reichartshausen – LF 8/6, MTW
    Polizei – 2 FuStW
    Rettunsgdienst – RTW

 

  Einsatzbericht
Beim Eintreffen Stand eine kleinere Scheune mit integrierter Garage in Vollbrand, die direkt angrenzende Landwirtschaftliche Scheune des Nachbargrundstücks war bereits unter Flammenbeschlag. Diese und weitere angrenzende Gebäude wurden durch Riegelstellungen vor größerem Schaden geschützt. Nach den eigentlichen Löscharbeiten wurden noch Nachlöscharbeiten durchgeführt und beispielsweise eine Zwischendecke geöffnet.

 

  Einsatzstelle
Hauptstraße
 

 

  Bilder / Zeitungberichte
  • POL-MA: Epfenach, Rhein-Neckar-Kreis: Vollbrand einer Scheune

    Aus bislang ungeklärter Ursache kam es in der Nacht von Samstag auf Sonntag, gegen 02 Uhr in Epfenbach zu einem Scheunenbrand. Das Feuer war in einer Garage, die in einer alten Scheune integriert ist ausgebrochen. Durch den Brand wurde ein kleiner Traktor, die Garage selbst, sowie die angrenzende Scheune in Mitleidenschaft gezogen. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 20.000 Euro. Die Feuerwehr Epfenbach war mit Unterstützung aus Reichartshausen schnell in der Lage, den Brand unter Kontrolle zu bringen. Die Feuerwehr war insgesamt mit 18 Mann und 4 Fahrzeugen im Einsatz. Die genaue Brandursache ist Gegenstand der weiteren Ermittlungen der Polizei.

    Quelle: Polizeibericht Polizei Mannheim

#6 Ölspur

Erstellt von FHafner am April 22nd, 2020

 

  Hilfeleistung
Alarmierung 22.04.2020 (11:14 Uhr)
Alarmmeldung Kleinalarm Tag – H1 – Ölspur
Einsatzdauer 2 h 56 min
Mannschaftsstärke 9 FM
Fahrzeuge: MTW (1/3)
  Weitere Einsatzkäfte: Bauhofleiter
    Fa. Biotec

 

  Einsatzbericht
Die Leistelle alarmierte uns zum ersten Einsatz seit den Coronaeinschränkungen zu einer Ölspur. Ein Traktor verlor auf ca einem Kilometer Strecke Hydrauliköl. Der Fahrer stelle bei seinem Bemerken das Fahrzeug umgehend ab. Nachdem erkundet wurde, das keine weiteren Flüssigkeiten auslaufen wurden Warnschilder aufgestellt und als die Fachfirma zur Beseitigung eintraf, wurde diese an der stark befahrenen Waibstadter Straße verkehrstechnisch abgesichert, bis diese ohne weitere Sicherung in der Wohnbebauung weiterarbeiten konnte.

 

  Einsatzstelle
Waibstadter Straße -> Panoramastraße -> Schilwach -> Am Steinbergel
 

 

  Bilder / Zeitungberichte

#5 Verkehrsunfall

Erstellt von FHafner am März 6th, 2020
  #5/2020 Verkehrsunfall

 

  Hilfeleistung
Alarmierung 06.03.2020 (06:41 Uhr)
Alarmmeldung Gesamtalarm Epfenbach – H3 – Verkehrsunfall –
Einsatzdauer 1 h 49 min
Mannschaftsstärke 19 FM
Fahrzeuge: KdoW (1/0)
    MLF (1/5)
    HLF 20 (1/8)
  Weitere Einsatzkäfte: FF Reichartshausen – MTW, TLF 16/25, LF 8/6
    FF Spechbach – MTW, TLF 8/18, LF 8/6
    KBM Dentz
    Rettungsdienst – RTW, NEF
    Polizei – FuStW

 

  Einsatzbericht
Auf der Verbindungsstraße nach Waldwimmersbach kam ein Fahrzeug von der Fahrbahn ab und blieb abseits auf der Seite zum liegen. Der Insasse war beim Eintreffen des ersten Fahrzeuges bereits aus dem Fahrzeug, es wurde nur kleinere Mengen auslaufender Flüssigkeit mit Ölbindemittel gebunden und die Straße während den Arbeiten abgesperrt.

 

  Einsatzstelle
K4190 Epfenbach – Wladwimmersbach
 

 

#4 Sturmschaden

Erstellt von FHafner am Februar 10th, 2020
  #4/2020 Sturmschaden

 

  Hilfeleistung
Alarmierung 10.02.2020 (06:33 Uhr)
Alarmmeldung Kleinalarm Tag – H1 – Sturmschaden
Einsatzdauer 1 h 27 min
Mannschaftsstärke 21 FM
Fahrzeuge: HLF 20 (1/8)
    MTW (1/1)
  Weitere Einsatzkäfte: Bauhof

 

  Einsatzbericht
Auf Höhe des alten Sportplatzes versperrte ein durch den Orkan "Sabine" umgestürzter Baum die Straße.
Nach ersten Meldungen sollten sich Fahrzeuge zwischen weiteren umgestürzten Bäumen befinden. So wurde während der weiteren Erkundung begonnen den ersten Baum zu beseitigen. Die gemeldeten Fahrzeuge konnten nicht festgestellt werden, so dass die Räumungsarbeiten aufgrund der anhaltenden Orkanböen eingestellt und die Straße durch Mitarbeiter des Bauhofs gesperrt wurde.

 

  Einsatzstelle
K4190 Epfenbach <-> Waldwimmersbach
 

 

  Bilder / Zeitungberichte

#3 Führungsstab RNK

Erstellt von FHafner am Februar 9th, 2020
  #3/2020 – Führungsstab RNK

 

  Überlandhilfe
Alarmierung 09.02.2020 (22:00 Uhr)
Alarmmeldung Führungsstab RNK – Unwetter
Einsatzdauer 6 h 10 min
Mannschaftsstärke 3 FM
Fahrzeuge: KdoW (1/2)

 

  Einsatzbericht
Drei unserer Wehrmänner sind Mitglieder des Führungsstabes des Rhein-Neckar-Kreises. Dieser wurde Einberufen da mehrere Einsätze im Kreisgebiet aufgrund des Orkantiefs Sabine vermutet wurden. Glücklicherweise blieben wir von der schweren Unwetterlage verschont

 

  Einsatzstelle
Führungs- und Lagezentrum Ladenburg