Archive für die 'Einsatzabteilung' Kategorie

Maiwanderung 2016

Erstellt von FHafner am Mai 2nd, 2016

Was in den letzten Jahre ein wenig eingeschlafen ist, wurde in diesem Jahr wieder rege angenommen. Rund 30 Feuerwehrangehörige teils mit ihren Familien haben sich zur Maiwanderung am Feuerwehrgerätehaus getroffen. Mit viel guter Laune ging es Richtung Schützenhaus über das Gewann Fuchs bis in den Kraichgaublick. Schon bei der Sanierungsaktion vergangenen Oktober bei dem das Dach des Pavillons mit Unterstützung einiger Wehrmänner instandgesetzt wurde wurde die Idee entwickelt die Wanderung zum ersten Mai wieder aufleben zu lassen und hier gemeinsam zu grillen. So wurde bei einigermaßen Sonnenschein die vorhandene Grillstelle eingeheizt und die Wanderung fand mit Steak und Würsten einen gemütlichen ausklang.
Auch im nächsten Jahr würden wir uns freuen mit vielen Kameraden einen geselligen Tag zu verbringen.

Mehr »

MÜB Brandcontainer

Erstellt von FHafner am April 28th, 2016

Auch in diesem Jahr konnten unsere Atemschutzgeräteträger wieder ihre Heißausbildung im Brandcontainer der EnBW absolvieren. Ausbildungsziele sind unter anderem die Wärmegewöhnung für Atemschutzgeräteträger und das Taktisches Vorgehen bei der Brandbekämpfung, das hier realitätsnah dargestellt werden kann. Je nach Einsatzszenario können Temperaturenen bis 250°C auf 1m Höhe und bis 650°C unter der Decke erreicht werden. Zu guter Letzt kann auch ein Flash-Over, eine Rauchgas-Durchzündung, simuliert werden. Dort herrschen kurzzeitig Temperaturen von bis zu 1200°C im Flammenmeer.
Mehr »

Übung Absturzsicherung

Erstellt von FHafner am März 2nd, 2016

Am Samstag, den 20.02.2016 fand eine Übung der Absturzsicherungsgruppe der Feuerwehren Spechbach und Epfenbach statt. Dankenswerter weiße durften wir die Betriebsräume der Fa. HERBOLD in Meckesheim für unsere Ausbildung benutzen. Um 13.00 Uhr fuhren wir vom Gerätehaus in Epfenbach nach Meckesheim dort bekamen wir erst eine kleine Betriebsführung und wurden über die Arbeit unseres Gastgebers informiert. Hier werden Maschinen zum Recycling von Kunststoffen in verschiedenen Größen und für die unterschiedlichsten Kunststoff-Materialien entwickelt, produziert und in die ganze Welt geliefert. Es war eine sehr interessante und informative Führung.

Mehr »

Apres Ski Party 2016

Erstellt von FHafner am Januar 22nd, 2016

Auch in diesem Jahr wurde die von der Freiwilligen Feuerwehr Epfenbach veranstaltete Apres-Ski-Party wieder zu einem grandiosen Erfolg. Die Massen strömten nach einem zunächst schleppenden Beginn, bedingt durch das schlechte Wetter, dann dennoch in Scharen. Die Fahrzeughalle wurde wieder winterlich dekoriert mit Schneemännern, Eisbären, Rentiergespann sowie weißen Kugeln. Dort, wo sonst für den Ernstfall geübt wurde und die Fahrzeuge ihren Platz haben, wurde eine Großraumbar eingerichtet. Und dazu durfte natürlich die Party-Musik zum Mitsingen und Abtanzen von DJ Willi Wurst, Jan Willfahrt, nicht fehlen. Er hatte ein großes Repertoire an Oldies, neuen Songs und Party-Hits auf Lager. Neu in diesem Jahr war, dass die Gäste Liedwünsche direkt per Mail ans Mixpult schicken konnten.  Die Hütte für einen kleinen Imbiss, Glühwein und Fahrerpunsch wurde wieder im Außenbereich der Fahrzeughalle aufgestellt. Die vielen Gäste, die gekommen waren, kamen voll auf ihre Kosten und werden sicher auch im nächsten Jahr wieder dabei sein.

Jahreshauptversammlung 2016

Erstellt von FHafner am Januar 11th, 2016

Kommandant Oliver Kohlhepp ging in seinem Bericht bei der Feuerwehr-Hauptversammlung im VfB-Clubhaus darauf ein, dass das Jahr 2015 von einem sehr hohen Einsatzaufkommen geprägt gewesen sei. Insgesamt waren 3.428 Stunden Arbeitszeit zu leisten. Die Zusammenarbeit mit den Nachbarwehren aus Reichartshausen und Spechbach hob er besonders hervor. Die Ersatzbeschaffung für das in die Jahre gekommene Löschfahrzeug 8 durch ein MLF (Mittleres Löschfahrzeug) wird im Laufe des Jahres 2017 erfolgen. Die Höhepunkte seiner bisherigen 15-jährigen Amtszeit (u.a. 75-jähriges Jubiläum und Bau des neuen Gerätehauses) streifte er noch kurz.Schriftführer Thomas Wilczek ging auf die durchgeführten Ausschuss-Sitzungen sowie den Übungsbetrieb näher ein und bezifferte das Durchschnittsalter der Wehr mit 34,8 Jahren.

Mehr »

Seite 3 von 1612345...10...Letzte »