Besichtigung FF Neckargemünd

Erstellt von FHafner am Februar 28th, 2012

Eine Besichtigung bei der Freiwilligen Feuerwehr Neckargemünd stand kürzlich anstelle der angesetzten Übung an. Im Gerätehaus wurden der Funkraum, Umkleideräume, diverse Werkstätten, Lagerräume und Schulungsräume besichtigt. Der Epfenbacher Feuerwehrmann Jan Keller, der als Neckargemünder Bauhofbediensteter auch bei der dortigen Feuerwehr Mitglied ist, führte durch die Räumlichkeiten und gab fachmännische Erklärungen. Besonderes Interesse fand die Fahrzeughalle, welche Gerätewart und stellvertretender Kommandant Dirk Weinmann den Wehrangehörigen vorstellte. Hier stach im Fuhrpark besonders das neue Löschfahrzeug Katastrophenschutz des Bundes heraus, welches der Feuerwehr Neckargemünd am 14. Dezember 2011 angeliefert wurde. Bisher wurde ein Einsatz damit gefahren, wobei es Voraussetzung sein muss, dass dieses nicht als Erstfahrzeug ausrücken darf und jederzeit für den Katastrophenschutz zur Verfügung stehen muss. Der Standort Neckargemünd wurde von der Kreisfeuerwehrführung im Rahmen der Wasserförderzüge des Rhein-Neckar-Kreises festgelegt.

Bilder