Alarm für die Jugendfeuerwehr Epfenbach

Erstellt von FHafner am Oktober 20th, 2016

Epfenbach hatte für 24 Stunden eine Berufsfeuerwehr.
Beim diesjährigen BF-Tag der Jugendfeuerwehr hielten elf Jugendliche das Gerätehaus ständig besetzt. Neben Ausbildung, Dienstsport und gemeinsamen Mahlzeiten wurden die Jugendfeuerwehrler mit Übungseinsätzen auf Trab gehalten. 

Um 18.00 Uhr war Schichtbeginn und nach kurzer organisatorischer Einweisung wurden die Jugendlichen auf die Fahrzeuge eingeteilt.

 

Alarmstichworte waren Türöffnung für Rettungsdienst, Plakat und Mülleimerbrand, Garagenbrand, Bauunfall mit eingeklemmter Person, Baum auf Straße, PKW Brand, BMA Merianschule.

 

 Als Highlight wurde zu einem Lagerhallenbrand alarmiert. Hier wurde der Bauhof blickdicht vernebelt und mehrere Strohpuppen als Verletzte versteckt. Im hinteren Bereich gab es eine simulierte Spraydosenexplosion die einen Holzstapiel in Brand Setzt. Zur Unterstützung wurden die Jugendfeuerwehren aus Reichartshausen und Spechbach alarmiert. Auch die Bürgermeister Bösenecker und Zimmermann bescheinigten der Jugend-Ausrückegemeinschaft eine tolle Zusammenarbeit.